Technische Daten

Die erste Welpenklappe hatte vielerlei Defekte, war sozusagen erst ein Prototyp. Die „Welpenklappe 2.0“ ist der verbesserte Nachfolger: Sie ist viel leichter – ca. 30 bis 50 kg – je nach Ausstattung. Die Außenmaße sind 60 x 60 x 60 cm, aber die Innenmaße für die Welpen sind größer : 40 x 50 x 50 cm. Auch die Türöffnung ist größer, 25 x 25 cm.

Die Vollisolierung garantiert Wärme im Winter und Kühle im Sommer. Die Lüftungslöcher oben und unten im Boden sorgen für eine gute Luftzirkulation. Der Holzbau ist solide, versiegelt und absolut wasserdicht. Der technische Bereich ist voll abgetrennt vom Innenraum für die Welpen. Man erreicht ihn über eine zusätzliche Serviceklappe. Verbesserte Technik und Überwachung (dank praktischer Apps) ermöglichen eine bessere Versorgung der Welpen. Der Innenraum ist freundlicher und bietet den Welpen einen höhlenähnlichen Schlafplatz.

Die Technik ermöglicht, das innerhalb von 5 Sekunden Livebilder per e-mail und MMS auf meinem Handy eintreffen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Welpe innerhalb einer Stunde abgeholt wird. Die Bedienung der Welpenklappe wird anhand einer Anzeigentafel in Bild und Schrift erklärt. Sie steht oben auf der Welpenklappe. Von außen ist die Welpenklappe freundlich und einladend. Die Menschen, die die Welpenklappe benutzen, sollen wissen und spüren, dass sie ihren Welpen in gute Hände geben!